Einschränkungen des kirchlichen Lebens aufgrund des Corona-Virus

Meldung des Bistums vom 16.03.2020

Laut Meldung der Pressestelle des Bistums Eichstätt entfallen ab Mittwoch, 18. März bis auf Weiteres alle Gottesdienste. Die Sonntagspflicht wurde von Bischof Gregor Maria Hanke aufgehoben. Auch die Feier der Heiligen Erstkommunion sowie der Firmungen werden bis 31. Mai ausgesetzt.

Taufen, Hochzeiten und Requiem werden ausgesetzt, Beerdigungen können nur im kleinen Kreis stattfinden und zurzeit auch ohne Ministranten.

Die komplette Pressemeldung können Sie hier nachlesen.