post

Dietkirchen 2016

Vom 03.- 05.06.2016 waren wir auf einem Freizeitwochenende in Dietkirchen. Dort haben sechs Ministranten der dritten und vierten Klassen zusammen mit fünf Gruppenleitern, der Gemeindereferentin Ulrike Seitz und unserem Kaplan von Freitag auf Samstag verschiedene Angebote und Aktionen zum Thema „Einzigartigkeit“ bearbeitet. Außerdem stand natürlich das gegenseitige Kennenlernen, die Gemeinschaft und viel Spaß auf dem Programm. Mit der Geschichte vom kleinen „Ich bin ich“ startete das Wochenende. Verschiedene Malaufgaben und Spiele griffen das Thema auf. Am Samstag konnten die Kinder dann einen eigenen Handabdruck aus Gips gestalten. Beendet wurde das Wochenende der Dritt- und Viertklässler mit einem gemeinsamen Gottesdienst in der Jugendherberge.

Nach der Abfahrt der Kinder am Samstag nachmittag rückten die restlichen Gruppenleiter an. Der Rest des Wochenende stand ganz im Zeichen der Gemeinschaft und des „Teambuildings“. Außerdem betätigten sich auch die Gruppenleiter kreativ und gestalteten eine eigene Schale aus Ton. Das gemeinsame Grillen im Regen leitete dann den gemütlichen Teil des Abends ein. 😉

WP_20160604_001 WP_20160604_020 WP_20160604_025

Schreibe einen Kommentar