Dietkirchen 2019

Previous Image
Next Image

info heading

info content

Unser jährlicher Wochenendtrip nach Dietkirchen mit den kleinen Ministranten aus Hilpoltstein und Umgebung begann am Freitag den 31.05.2019. Nach der Ankunft in Dietkirchen bezogen wir das Haus und die Zimmer. Später gab es eine thematische Einheit unter dem Thema „die Bibel“ von Herrn Pfarrvikar Maćkiewicz. Am Abend gab es leckere Salate und eine anschließende Fackelwanderung durch das Dorf. Danach hat Frau Seitz ein Nachtgebet und Gedanken in Tablettenform vorbereitet. Am nächsten Morgen starteten wir mit neuer Energie und einem tollen Frühstück in den Tag. Wir backten am Vormittag einen davor aus der Bibel entnommenen Bibelkuchen und bastelten für die Bibel Buchständer und bemalten diese. Zum Mittagessen gab es Pizza mit anschließender Rallye zum Thema „die Bibel“, welche wie letztes Jahr in einer Schaumschlacht endete. Nach dem wir uns alle frisch gemacht hatten, schnibbelten wir einen leckeren Obstsalat und backten Waffeln, welche wir kurz darauf mit dem Bibelkuchen verzerrten.

Nach einer kurzen thematischen Einheit grillten wir Würstchen und hielten einen Gottesdienst bei Kerzenschein in der Dorfkirche. Am Lagerfeuer wurden wir auf eine meditative Fantasiereise geschickt mit anschließender Nachtruhe. Der Sonntag verlief wie im Flug. Wir frühstückten, packten alles zusammen und traten die Reise zurück nach Hilpoltstein an.

Dietkirchen 2018

Previous Image
Next Image

info heading

info content

 

Jährlich im April gibt es einen kleinen Wochenendausflug für die jungen Minis in das oberpfälzische Dietkirchen. Neben einigen religiösen Einheiten steht natürlich der Spaß und die Freizeit an erster Stelle. Nach dem Ankommen und einem Film über die sieben Sakramente wurde das kleine Dorf durch eine Fackelwanderung von uns unsicher gemacht.

Am Samstag wurden morgens fleißig Schälchen für Weihwasser getöpfert. Mittags stärkten wir uns mit leckeren Pizzen. Den Höhepunkt der Fahrt stellte jedoch die Schatzsuche nach den Sakramenten mit einer überraschenden Schaumschlacht dar.

Frisch geduscht wurden abends noch Hotdogs gegrillt, bevor wir eine Lichtermesse erleben durften. Den Abschluss des Tages stellten einige Spiele in der Jugendherberge dar. Nach einer letzten religiösen Einheit und Abschlussspielen mussten wir auch schon unsere Koffer packen und jeder war ein wenig traurig, dass das Wochenende so schnell vergangen ist. Geblieben sind jedoch wundervolle Erinnerungen an das Wochenende, welches wir alle so schnell nicht vergessen werden…

Badfahrt 2017

Wie jedes Jahr machten sich zahlreiche Minis aus der Pfarreiengemeinschaft Hilpoltstein, Jahrsdorf und Zell auf den Weg in ein Hallenbad. Dieses Mal besuchten wir bei diesem traditionellen Ausflug erstmals die Fackelmann-Therme in Hersbruck.
Nach einer angenehmen, lustigen Busfahrt und dem kurzen „Check-in“ konnten wir es kaum erwarten uns umzuziehen und die Badelandschaft zu erkunden. Schnell bildeten sich Grüppchen und es wurde zusammen geschwommen, gerutscht oder auch nur auf den Liegen „gechillt“. Der Strömungskanal, die Rutsche und viele weitere Attraktionen sorgten dafür, dass niemandem in den 4 Stunden Aufenthalt langweilig wurde. Glücklich, müde und hungrig verließen wir die Schwimmbecken, packten unsere Sachen zusammen und stiegen wieder in den Bus ein.
Alle freuten sich bereits auf das anschließende Abschlussessen, das -alter Tradition nach- bei McDonalds stattfand. Nachdem im Bus noch die letzten Coupons wild ihre Besitzer gewechselt hatten, war jeder früher oder später mit seiner Menüwahl zufrieden und wir konnten uns Cheeseburger, Chicken Nuggets und Co schmecken lassen.
Gut gesättigt traten wir dann die Heimreise an. Um 18:00 erreichten wir schließlich den Festplatz und ein jeder Ministrant ging nach Hause um seiner Familie von dem ereignisreichen Tag zu erzählen:).